Die beliebtesten Beiträge

TV-Tipp für Betroffene, Angehörige und alle Fachleute. Noch immer behaupten Psychiater, eine Abhängigkeit von Antidepressiva würde es nicht geben. Das NDR-Gesundheitsmagazin Visite ist dieser Aussage auf den Grund gegangen. Die Sendung wird ausgestrahlt am Dienstag, 02. Mai 2017, 20:15 bis 21:15 Uhr, Donnerstag, 04. Mai 2017, 01:20 bis 02:30 Uhr Freitag, 05. Mai 2017, 06:20 bis 07:20 Uhr.

NDR-Fernsehen Coppenbrügge Antidepressiva

Das Gesundheitsmagazin Visite kam mit drei Mitarbeitern für zwei Tage zu Depression-Heute, um über das Thema Abhängigkeit von Antidepressiva zu berichten.

Zum Beitrag im
TV-Magazin Visite

Die Deister-Weser-Zeitung (DeWeZet) kündigte am 25. April die NDR-Gesundheitssendung Visite an:

COPPENBRÜGGE. Das Thema Abhängigkeit von Antidepressiva" wird am 02. Mai um 20.15 Uhr in der NDR-Fernsehsendung Visite auf N3 behandelt. Inhaltlich wird es dort auch um das Buch „Unglück auf Rezept" gehen, das Dr. Peter Ansari aus Coppenbrügge verfasst hat. Das Thema ist laut Ansari brisant. da es ein Skandal wäre, wenn herauskomme, dass von vier Millionen Menschen in Deutschland, die Antidepressiva von ihren Ärzten verschrieben bekommen, etwa ein Drittel (also 1,3 Millionen Menschen) eine vom Arzt verursachte Abhängigkeit erleiden würden. Im Studio wird ein Experte der Berliner Charite, Professor Walter, zu Gast sein.