Rezidiv

Wenn die Bahnen bereits gelegt sind.

Leider kann es nach Abklingen einer depressiven Episode jederzeit erneut zu einer Erkrankung kommen.

Bei Folgeepisoden reicht auch ein ganz geringfügiger Auslöser. Manchmal ist auf den ersten Blick sogar gar kein Auslöser zu erkennen. Zwischen der ersten und einer Folgeepisode können Jahre liegen. Dennoch lohnt es sich nach dem Abklingen der ersten Episode, Prophylaxe zu betreiben.

Dazu stehen viele Wege offen. Ein paar Wege möchte ich Ihnen im Folgenden beschreiben. Ich hoffe, dass die Vorschläge Sie inspirieren, Ihren ganz eigenen Weg zu finden.

weiter Zurück zur Therapie-Übersicht