Wie erkläre ich meinem Arzt Entzug?

· ·
Arzt Elefant Entzug Antidepressiva
Wie kann ich meinem Arzt Antidepressiva Entzug erklären?

Patient: Wie erkläre ich meinem Arzt, dass ich auch fünf Monate nach dem Einnehmen der letzten Tablette immer noch im Antidepressiva-Entzug bin?
Depression-heute: Versuche niemals einem Elefanten das Singen beizubringen. Es irritiert den Elefanten und du verschwendest deine Zeit.

Similar Posts

2 Comments

  1. Ich fühle mich von meinen Ärtzten und Therapeuten allein gelassen,sobald ich von Entzug anfange wird es heruntergespielt es ist alles psychosomatisch,selbst zur Reha wo ich mich gerade befinde glaubt man mir nicht.

    1. ja,das ist üblich!

      hier auch so…und das Schlimmste ist,dass es „Störungen“ gibt ,bei denen solche Wunderpillen gar nix bringen ausser NW…das muss man erst mal selbst herausfinden!…schlimm…sehr schlimm!!!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .